Mediation-Thema > Lehrlings-Mediation


Als Lehrlings-Mediation bezeichnet man ein Mediationsverfahren, das gesetzlich vorgesehen ist, sofern ein Lehrverhältnis am Ende des ersten oder zweiten Lehrjahres (außerordentlich) aufgelöst werden soll. An dieser Lehrlings-Mediation nehmen Lehrlinge, Lehrberechtigte und bei Minderjährigen die gesetzliche Vertretung sowie, auf Verlangen des Lehrlings, eine Vertrauensperson seiner Wahl teil. Ziel dieser Lehrlings-Mediation ist es, die Problemlage für die Beteiligten nachvollziehbar darzustellen und zu erörtern, ob und unter welchen Vorraussetzungen eine Fortsetzung des Lehrverhältnisses möglich ist.
Mediator*innen unterstützen in Einzelgesprächen Lehrberechtigte und Lehrlinge, um die Problemlage im Lehrverhältnis mit allen Konsequenzen zu erörtern, Positionen und Interessen zu klären sowie mögliche Lösungen zu erarbeiten.
Keywords: Lehrling, Lehrlings-Mediation, außerordentliche Auflösung von Lehrverhältnissen

Filter Bundesland:






Sie sind hier: ThemenFachgebiete

Weitere bestNET.Portale

powered by T3consult
Datenschutz-Erklärung