Suchmenü einblenden

Mediation-Thema > Patient*innen- und Angehörigen-Mediation


Patient*innen- und Angehörigen-Mediation meint die Vermittlung und Konfliktregelung bei schweren Erkrankungen, da durch Diagnosemitteilungen nicht nur der Erkrankte selbst, sondern häufig auch das ganze Familiensystem beeinträchtigt ist. Damit Genesung und/oder Pflege bestmöglich gewährleistet werden können, ist es wichtig, zunächst anstehende Familienkonflikte zu klären. Auf diese Art soll sichergestellt werden, dass die Kommunikation sowohl innerhalb der Familie als auch mit dem Behandlungsteam (Ärzt*innen, Pfleger*innen, etc.) bestmöglich läuft.
Mediator*innen helfen durch Patient*innen- und Angehörigen-Mediation Familien-Konflikte auszuräumen und die Kommunikation innerhalb der Familie zu verbessern.
Keywords: Patient*innen-Mediation, Angehörigen-Mediation, Patient*innen- und Angehörigen-Mediation, Konfliktregelung

Filter Bundesland:



 Mediator*innen (63)

Laggner Thomas

Eingetragener Mediator laut ZivMediatG
2340 Mödling, Enzersdorfer Straße 5/5
2442 Unterwaltersdorf, Wiener Straße 17/2
Mediation ist eine Alternative bei Streitigkeiten und ermöglicht eine eigenverantwortliche und kooperative Konfliktlösung in privaten o. beruflichen Situationen. Mediation geht über rechtliche Aspekte hinaus und unterstützt die Gestaltung zukünftiger Zusammenlebens- und Arbeitsformen, die Einbindung von allen in Entscheidungen und die Klärung von Differenzen. Konfliktbeteiligte haben ein gemeinsames Ziel, z.B. die Betreuung der Kinder oder langfristige Kundenbindung. Kontaktieren Sie mich für eine professionelle und persönliche Mediation, um gemeinsam eine kooperative Konfliktlösung zu finden.

Ibitz Robert, Mag.

Mediator
1020 Wien, Wohlmutstraße 19-21/35
Ich begleite Sie gerne psychotherapeutisch in schwierigen Lebenssituationen, bei psychischer Not, beim Bearbeiten von Lebensthemen, wenn Ihnen auffällt, dass Sie immer wieder in ähnliche Situationen, an ähnliche Menschen geraten. Beim Wunsch nach Veränderung, nach Klärung unterstütze ich Sie gerne.
Im Arbeitskontext, für Einzelpersonen und Teams in schwierigen Situationen wie z. B. stark gefordert sein durch Arbeit, schwierige Teamsituationen, Umbrüchen etc. biete ich Begleitung und Bearbeitung der Anliegen in geschütztem und sicherem Rahmen an. Schwieriges anzusprechen wird leichter möglich.

Mensdorff-Pouilly Margarethe

Eingetragene Mediatorin laut ZivMediatG
3400 Weidling, Waldgasse 41
1120 Wien, Grünbergstraße 9/17

... und weitere 60 Mediator*innen



Sie sind hier: ThemenFachgebiete

Weitere bestNET.Portale

powered by T3consult
Datenschutz-Erklärung