Mediation-Thema > Nachbarschaftskonflikte


Nachbarschaftskonflikte können aus unterschiedlichsten Gründen entstehen, einer der häufigsten ist Lärmbelästigung. In vielen Fällen lassen sich derartige Konflikte durch ein Gespräch, eine Rechtsberatung oder eine Rückfrage bei der Hausverwaltung klären. Bevor ein Nachbarschaftskonflikt derart eskaliert, dass er vor Gericht ausgetragen werden muss, ist meist eine Mediation effizienter und auch kostengünstiger.
Zahlreiche MediatorInnen bieten Hilfe bei Nachbarschaftskonflikten an, die dazu beitragen soll, eine friedliche und außergerichtliche Einigung zu erzielen.
Keywords: Nachbarschaftskonflikte, Mediation, Rechtberatung, Lärmbelästigung

Filter Bundesland:



 MediatorInnen (289)

Ibitz Robert, Mag.

Mediator
1020 Wien, Wohlmutstraße 19-21/35
3002 Purkersdorf, Hauptplatz 6
Ich begleite Sie gerne psychotherapeutisch in schwierigen Lebenssituationen, bei psychischer Not, beim Bearbeiten von Lebensthemen, wenn Ihnen auffällt, dass Sie immer wieder in ähnliche Situationen, an ähnliche Menschen geraten. Beim Wunsch nach Veränderung, nach Klärung unterstütze ich Sie gerne.
Im Arbeitskontext, für Einzelpersonen und Teams in schwierigen Situationen wie z. B. stark gefordert sein durch Arbeit, schwierige Teamsituationen, Umbrüchen etc. biete ich Begleitung und Bearbeitung der Anliegen in geschütztem und sicherem Rahmen an. Schwieriges anzusprechen wird leichter möglich.

Streitberger Thomas Andreas

Eingetragener Mediator laut ZivMediatG
4840 Vöcklabruck, Wartenburger Straße 1c
Denke nicht in Problemen. Denke in Lösungen. Johann Wolfgang von Goethe
Suche nicht nach Fehlern, suche nach Lösungen. Henry Ford
Auf Basis des systemisch-lösungsorientierten Paradigmas begleite ich Sie bei Problemen, Sorgen und Konflikten in Richtung Lösung. Profitieren Sie von einer vergleichbar kurzen Begleitung und schnellen Lösungsfindung durch die empathische Kommunikation.
Sie können sich bei einem kostenlosen und unverbindlichen Erstgespräch in meiner Online-Praxis ein Bild davon machen, wie ich für Sie hilfreich sein kann.
Ich freue mich auf Ihre Kontaktaufnahme!

Laggner Thomas

Eingetragener Mediator laut ZivMediatG
2483 Ebreichsdorf, Wiener Straße 17
7082 Donnerskirchen, Hofsatz 19
Einfühlendes Verstehen, das nichtwertende Eingehen, also das echte Verständnis einer Person führt zu einem Entfaltungsprozess. Jeder Mensch hat die Fähigkeit, sich zum für ihn Positiven hin, zu entwickeln, um selbstverantwortlich seine Probleme zu lösen – sich also selbst zu verwirklichen. Voraussetzung dafür ist aber auch, dass die Person in eine Beziehung tritt, in der es ihr ermöglicht wird sich so zu zeigen und so zu sein, wie sie in Wahrheit ist. Dabei wird sie immer mehr von ihren vorhandenen Möglichkeiten, Fähigkeiten und Ressourcen entdecken und diese auch verstehen, zu nutzen.

... und weitere 286 MediatorInnen

 Links (1)


Servicestelle für Mediation

Die Servicestelle für Mediation versteht sich als zentrale Anlaufstelle für alle Anfragen in Zusammenhang mit Mediation sowie für Beschwerden über MediatorInnen.
www.servicestellemediation.at

Link anzeigen



Sie sind hier: ThemenFachgebiete

Weitere bestNET.Portale

powered by T3consult
Datenschutz-Erklärung