Auch in Österreich wird Mediation in immer mehr Bereichen erfolgreich zur Konfliktlösung eingesetzt, weil sie gegenüber dem herkömmlichen Gerichtsverfahren viele Vorteile mit sich bringt (siehe: „Warum Mediation").

Die meisten MediatorInnen arbeiten in Institutionen und derzeit noch relativ selten in freier Praxis in Österreich, haben einen Grundberuf, den sie hauptberuflich ausüben, und bieten Mediation als zusätzliche Kompetenz/Fähigkeit an.

MediatorInnnen sind im Hauptberuf oft als JuristInnen (besonders Rechtsanwälte), UnternehmensberaterInnen, PolitologInnen, PädagogInnen, PsychologInnen,, PsychotherapeutInnen, SoziologInnen, KommunikationswissenschafterInnen, FriedensforscherInnen, TheologInnen tätig.

Berufliche Erfahrung im sozialen Umfeld, Selbsterfahrung und soziale Kompetenzen sind jedoch genauso wichtig, wie die Ausbildung selbst.

Die Ausbildung zum Mediator/zur Mediatorin wird von zahlreichen Organisationen angeboten in Österreich.

Siehe dazu auch:
Zivilrechts-Mediations-Ausbildungsverordnung – ZivMediat-AV (22.1.2004)




Sie sind hier: WegweiserMediations-Ausbildung

Weitere bestNET.Portale

powered by T3consult · Weitere Projekte von T3consult: www.lehre.at · www.diebestenlehrbetriebe.at · www.diebestenlehrstellen.at · www.ethnologie.at